Zum Inhalt springen

peroPUSH2TALK

Meine Freeware Projekt werden kostenfrei nur nicht kommerziellen Nutzung überlassen. Sie dürfen nicht verändert oder weiterverbreitet werden. Alle Softwareprojekt werden ohne Garantie, Gewährleistung und Support geliefert!

Die Nutzung erfolgt auf eigene Gefahr!

Einführung

Dieses kleine Tool ist ein einfaches „Tastendruck“-Tool, das mit PC-Mausklick verwendet werden kann. Der Bedarf kam von TEAMSPEAK 3, das nach einer „Push-to-Talk“-Taste fragt. Auf meinem Windows Tablet gibt es keine solche Taste und die Verwendung der virtuellen Tastatur ist keine wirkliche Lösung.

Ich brauchte ein überlagerndes – einfach zu bedienendes – Tool, das damit geboren ist.

peroPUSH2TALK Button Example

Installation

Kopieren Sie einfach die Datei „peroPUSH2TALK.exe“ in einen Ordner und starten Sie sie. Nach dem ersten Start wird eine .ini-Datei erstellt, die dann angepasst werden kann.

Wie funktioniert es?

Starten Sie einfach das Tool. Wenn Sie auf die Schaltfläche „Aus“ klicken, wird die Schaltfläche grün und „Senden“ angezeigt.

Sobald die Taste grün leuchtet, wird die zugewiesene Taste für das konfigurierte Intervall gedrückt. Um das Drücken der Taste zu beenden, klicken Sie auf „Send“ und die Taste schaltet auf „Off“ und der Tastendruck wird beendet.

Konfiguration

Nach dem einmaligen Start der .exe gibt es eine „peroPUSH2TALK.ini“-Datei mit den folgenden Optionen:

[GENERAL]
keypress={CAPSLOCK}                     > defines they key that should be pressed. See https://docs.microsoft.com/de-de/dotnet/api/system.windows.forms.sendkeys.send?view=netframework-4.8
keypressInterval=100                    > defines the interval for the keypress (pressing the key every x milliseconds)
alwaysOnTop=True                        > defines if the application should be always On Top of every application

Release Notes

  • 06.01.2019 – v1
    • Initial Release

Download