10 Nov

D-ALAM – Rechner remote herunterfahren

Ich möchte per Klick alle Rechner meines Homecockpit herunterfahren lassen. Wie ich dies auf Windows 10 realisieren konnte, zeige ich hier.

Ich dokumentiere hier meine Arbeiten. Nachmachen erfolgt auf eigene Gefahr!

Windows 10 Zielsystem vorbereiten

Auf dem Zielsystem (welches man herunterfahren will) muss per RegEdit.exe (Registrierungseditor) ein Wert hinzugefügt werden, der es erlaubt den Rechner herunterzuladen.

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Policies\System]
"LocalAccountTokenFilterPolicy"=dword:00000001

Anlegen der Verknüpfung zum herunterfahren

Nun kann an dem PC, von dem man das Zielsystem herunterfahren will, die folgende Verknüpfung angelegt werden, wobei <ZIELSYSTEM> durch eine IP-Adresse oder Computername ersetzt werden muss.

C:\Windows\System32\shutdown.exe /s /m \\<ZIELSYSTEM> /f /t 0
05 Apr

Freeware: pero | JeeHell EXT PWR by GSX

Ich habe ein neues Freeware Script für JeeHell Homecockpit Piloten gebaut.

Das LUA Script ist kompatibel mit FSX und P3D und benötigt FSDT Ground Services X (GSX) und das JeeHell FMGS.

Es erkennt, ob GSX im BOARDING, DEBOARDING, CATERING oder REFUELING Prozess ist (muss durch den User gestartet werden) und setzt die „EXT PWR“ LED im Overhead auf „AVAIL“. Wenn der Korry dann gedrückt wird, wechselt „EXT PWR“ zu „ON“ und external Power ist verfügbar.

Sobald der GSX Pushback ausgeführt wird, disconnected das Script die „EXT PWR“ wieder (am besten läuft dann bereits die APU oder die Engines *lol*).

Der Download und die Anleitung zur „Installation“ findet Ihr hier.

12 Jan

D-ALAM – Autostart JeeHell FMGS

Mit Windows 10 gibt es das Problem, dass man FMGS auf den Client PC nicht mehr „einfach so“ in den Autostart legen und starten kann. Programm die als „Administrator“ gestartet werden sollen, was für JeeHell FMGS erforderlich ist, werden nicht gestartet.

Helfen kann man sich mit einer „Windows Aufgabe“. Ich habe nachfolgend ein paar Screenshots gemacht.  Weiterlesen