13 Jun

P3Dv5.2 Meine Einstellungen und erster Eindruck

Stand 13.06.2021

Durch den SIMstarter NG P3D darf ich die neuen Versionen auf meinem Entwicklungsrechner sehr schnell ausprobieren und installieren. Das führte diesmal dazu, dass ich so schnell wie nie zuvor, meinen Simulator von Version 5.1 HF1 auf Version 5.2 aktualisiert habe. Nach ein paar Tests, poste ich hier erste Eindrücke und meine aktuellen Settings.

Update

So bin ich vorgegangen:

  1. SIMstarter NG P3D HTML Export der SimConfigSet Settings
  2. %AppData%\Roaming\Lockheed Martin\Prepar3D v5 in Prepar3D v5.1 HF1 umbenannt
  3. %AppData%\Local\Lockheed Martin\Prepar3D v5 in Prepar3D v5.1 HF1 umbenannt
  4. %ProgramData%\Roaming\Lockheed Martin\Prepar3D v5 in Prepar3D v5.1 HF1 umbenannt
  5. PREPAR3D v5 über „Software“ deinstalliert (Lizenz aktiviert lassen)
  6. PREPAR3D v5.2 installieren (als Administrator)
  7. Simulator über Software Icon starten und Standardflug laden
  8. Simulator beenden
  9. Mit WinMerge alle alten Konfigurationsdateien mit neuen vergleichen und meine Änderungen übertragen. So stelle ich sicher, dass meine Einstellungen bleiben, aber Neuerungen an anderen Settings (z.B. neue Variablen) durch die neue Version mit in den Sim übernommen werden.
  10. Simulator über Software Icon starten und Standardflug laden > läuft
  11. Active Sky P3D aktualisiert
  12. Simulator über Software Icon starten und Standardflug laden > läuft
  13. SIMstarter NG P3D gestartet > neue prepar3d.cfg importiert
  14. Settings auf Basis des alten HTML Exports neu gesetzt
  15. Flüge gestartet und gefreut…

Das ist keine Anleitung, sondern die Dokumentation meines Weges.

Erster Eindruck

Ich bin sehr begeistert von P3Dv5.2. Bisher hatte ich keinerlei Probleme auch mein GSX Script lief auf Anhieb. Mein Eindruck ist, dass der Simulator flüssiger läuft. An den Stellen, an denen ich vorher beim Taxi in EDDS von JustSim Microruckler hatte, habe ich jetzt keine feststellen können. Auch im Flug waren die Ruckler nahezu weg. Es wirkt alles viel flüssiger. Zudem hat mich gefreut, dass offenbar auch die Performance mit Dynamic Lighting verbessert wurde, da meine Frames in EDDS von 30 auf 20 in den Keller gingen, wenn ich Nachts an dem Airport die Flugzeuglichter (Taxilight) eingeschaltet habe. Der Framedrop lag jetzt bei 2 FPS.

Auch das Autogen und die Wolken scheinen besser auszusehen. Bisher die beste P3D Version, die ich auf meinem Rechner hatte.

Aber wollen wir den Tag nicht vor dem Abend loben. Wer nicht über genügend IT-Kenntnisse für einen Rollback verfügt, der sollte vielleicht noch abwarten, bis genügend Testflüge und Erfahrungen gemacht wurden.

Meine Settings

Simulator Configuration Profile (MASTER)
pero | SIMstarter NG

Simulator Configuration Profile (MASTER)
13.06.2021 06:23:49


Application

General

Pause on task switch:
Off
Prompt on exit:
On
Use system time for Default Scenario:
Off
Show Scenario Startup Screen:
Off
Enable Panel Serialization:
Off
Enable Avatar Mode:
Off
Enable Scenario Error Reporting:
On
Enable Content Error Reporting:
Off
Screenshot Format:
JPEG
Broadcast GPS data to network:
Off
Enable GPSdata transm.:
Off

International

Unit of Measure:
Metric (meter, millibars)
Latitude:
Northern
Longitude:
Western


Information

Vehicle Labels

Show Vehicle Labels:
Off
User vehicle:
Off
Manufacturer:
Off
Model:
On
Airspeed:
Off
Heading:
Off
Container ID
Off
Tail number:
Off
Distance:
On
Altitude:
On
Flight Plan
Off
Airline:
Off
Airline Flight Number
Off
Label color:
FFFF0000
Cycle rate:
1 second

Air Traffic Control

Show message log in ATC menu:
Off
Auto-open ATC window:
Off
Use a pilot voice:
Off
Pilot voices:
Pilot 3 (male)
Control Tower:
Modern

Information Text

Show primary info text:
On
Top Right Corner:
On
Brakes:
Off
Parking Brakes:
Off
Pause:
On
Slew:
On
Stall:
Off
Overspeed:
Off
Weapon System:
Off
Countermeasures:
Off
Text cycling:
Continuous
Sceneration Compass/Pointer:
Compass and pointer
Cockpit ToolTips:
Off
User tips:
Off
Scenario captions:
Off
Message Text:
On


Sound

Volume levels

Sound Engine:
On
Engines:
1.000000
Sound Cockpit:
On
Cockpit:
1.000000
Sound Environment:
On
Environment:
1.000000
Sound Voice:
Off
Voice:
-0.500000
Mute on lost focus:
Off
Enable Sound in Slew Mode
On


Traffic

Aviation traffic

Airline traffic density (%):
0%
General aviation traffic density (%):
0%
Airport vehicle traffic density (%):
None

Land and sea traffic

Road vehicles (%):
0%
Ships and ferries (%):
5%
Leisure boats (%):
0%


Realism

Flight model

General:
100 %
P-Factor:
100 %
Torque:
100 %
Gyro:
100 %
Crash tolerance:
100 %

Instruments and lights

Pilot controls aircraft lights:
On
Enable gyro drift:
Off
Display airspeed:
Indicated

Crashes and damage

Crashes and damage:
Ignore
Aircraft stress causes damage:
On
Allow collision with other aircraft:
On
Ignore avatar collision:
Off

Engines

Enable automixture:
Off
Unlimited fuel:
Off
Engine stress damages engine:
On

Other Settings

Autorudder:
Off
G-effects:
Off
Visualize Momentum Effects
Off
Ignore weight:
On
Igonre forces:
On


Display

Image and Texture Quality

FXAA:
Off
AA:
8xSSAA
Texture Filtering:
Anisotropic 16x
Texture Resolution:
Medium (1024×1024)
Dynamic Texture Streaming:
On

Full Screen Settings

Black-out Desktop:
On
Auto-fill Main View:
On

Frame Rate Controls

VSync:
Off
Triple Buffering:
Off
Target frame rate:
30

View and Panel Settings

Variable Refresh Rate:
Off
Wide-view Aspect Ratio:
Off
Mipmap VC Panels:
Off
2-D panel transparency (%):
0


World

Terrain

Level of detail radius:
High
Tessellation Factor:
High
Mesh resolution:
5 m
Texture resolution:
15 cm
Use high-resolution terrain textures
On

Scenery Objects

Scenery complexity:
Dense
Autogen and scenery draw distance:
High
Autogen vegetation density:
Dense
Autogen building density:
Dense
Road Lights:
None
Dynamic 3D Autogen Vegetation:
Off

Water and Bathymetry

Water Detail:
Medium
Enable Bathymetry:
Off

Reflections

Clouds:
On
Terrain:
Off
User Vehicle:
On
Vegetation:
Off
SimObjects:
Off
Buildings:
Off

Special Effects

Special effects detail:
Medium
Special effects distance:
Medium

Weather

Enhanced Atmospherics:
Off
Cloud Resolution
Low
Godrays
Off
Amortize Clouds (Exp.):
Off
Volumetric Fog
On
Turbulence and thermal effects
Off
Windshield Effects
On
Thermal visualization:
None
Cloud draw distance:
90 miles / 144 km
Cloud coverage density:
Maximum


Lighting

Lighting

HDR lighting
On
Auto Exposure:
On
Brightness:
1,00
Bloom:
1,00
Saturation:
1,0

Lighting

Dynamic Reflections:
Off
Dynamic Lighting:
On
Aircraft landing lights illuminating ground:
On
Lens flare:
On

Shadows

Shadow Quality:
Medium
Shadow Draw Distance:
Low

Object Shadows

Internal Vehicle Cast:
On
Internal Vehicle Receive:
On
External Vehicle Cast:
On
External Vehicle Receive:
On
SimObjects Cast:
Off
SimObjects Receive:
Off
Vegetation Cast:
Off
Vegetation Receive:
Off
Buildings Cast:
Off
Buildings Receive:
Off
Particles:
Off
Cloud Shadow Cast:
Off
Terrain Shadow Cast:
Off
NoShadow Flagged Content:
Off


Text

Text colors

InfoLowerLeftBackGroundColor:
255,0,0,128
InfoLowerLeftTextColor:
255,255,255
InfoLowerRightBackGroundColor:
255,0,0,128
InfoLowerRightTextColor:
255,255,255
InfoUpperRightBackGroundColor:
0,0,0,0
InfoUpperRightTextColor:
255,0,0
InfoUpperLeftBackGroundColor (SHIFT-Z):
0,0,0,0
InfoUpperLeftTextColorUser (SHIFT-Z):
255,0,0

Tweak settings

Transition Time:
4.000000
Change Time:
4.000000


Controls

Controllers

Force Feedback:
Off
Control surfaces:
On
Stick shaker:
On
Retractable landing gear:
On
Crashes:
On
Ground surfaces:
On
Firing Machineguns:
On

Touch

Use Gestures / Multi-touch:

Controllers

Enable Advanced Mouse Controls:
Off

Controllers

Enable Controller(s):
Enable Joystick Camera Smoothing:
On
Reset Camera on Joystick Release:
Off


Tweaks

Official Tweaks

AdaptiveSimGroupEnable:
On
TextureMaxLoad:
3
Swap wait TimeOut:
UseGlobalTerrainView:
Off
LegacyAutogenScaling:
MAX_TEXTURE_REQUEST_DISTANCE:
1000.000000
PANELS_ALWAYS_ON_TOP:
On
PANEL_UPDATE_MODE:
Fiber Frame Time Fraction:
GroupIconVisuals:
UIHardwareAcceleration:
On

Inofficial Tweaks

CPU Affinity Mask:
AUTOGEN_BATCH_LOD:
2
Texture Bandwith Multiplier:
30
OPTIMIZE_PARTS:
On
MAX_VC_TEXTURE_RESOLUTION:
4096
TRANSLUCENT_SHADOW_TEXTURE_SIZE:
512
MaxRegionsPurgePerFrame:
16
OPAQUE_SHADOW_TEXTURE_SIZE:
2048

Terrain Tweaks

AUTOGEN_TREE_MIN_DISTANCE_TO_LOD:
2500.000000

Window Tweaks

Window mode:
Fullscreen
FULLSCREEN:
On

Sun Effects (suneffect.cfg)

Sun Size:
900
Moon Size:
2072


FSUIPC.INI

Traffic Limiter

Traffic Limit:
80
Airport Preference (%):
50
Ground Preference (%):
50
Nearer Preference (%):
50
Planned Airports Preference (%):
50
Target Frame Rate (FPS):
30

WideFS Server

WideFS Server enabled:
Yes
06 Dez

D-ALAM – Soundausgabe auf andere Soundkarte umleiten

Leider lässt sich bei mancher Software nicht konfigurieren, auf welchem Soundkarten Device der Sound ausgegeben werden soll. In der Vergangenheit konnte man Zusatzsoftware verwenden, die den Sound „umroutet“, dieses Feature ist nun aber in Windows integriert und funktioniert prima.

Ich nutze es, um den Sound von ProATC X auf mein Soundsetting mit dem Headset und den MIP-Speakern umzuleiten.

  1. Man macht einen Rechts-Klick auf den Lautsprecher in der Taskbar und wählt „Sound-Einstellungen öffnen“

2. Man wählt (am Ende des Folgedialogs) den Menüpunkt „App-Lautstärke und Geräteeinstellungen“

3. Im nächsten Dialog kann man dann z.B. für ProATC X die gewünschte Soundkarte für die Ausgabe (und Eingabe) festlegen.

28 Nov

D-ALAM – Aircraft Lights

Und es werde Licht – aber möglichst an der richtigen Stelle!

Der JeeHell A320 hat im Standard keine genau platzierten Lichter und man kann das Logo Light und Wing/Engine Light nicht schalten und das WhiteNav am Heck fehlt komplett. Gerne würde ich auch weitere Lichter (Taxi TO, Runway Turnoff, usw. verändern, dafür müsste man aber das „model“ verändert und das unterliegt einem Copyright. Daher müssen wir uns mit „erlaubten Modifikationen“ begnügen.

Falls das jemand nachbauen will, legt bitte vorher eine Datensicherung an!

Meine Veränderung benötigt die Effekte aus dem A330-200 Pack von Thomas Ruth, dass man auf AVSIM finden kann. Ich habe alle *.fx Dateien aus dem Ordner „lighteffects“ in <P3D Root>\Effects\* kopiert.

Zudem brauchen wir noch den Effekt „fx_navwhi320pa.fx“ den wir aus <A320FMGS>\Aircraft\A320-214\Effects\ in <P3D Root>\Effects\* kopiert (eigentlich sollte er schon vorhanden sein).

Wichtig ist zudem, dass man die hell eingefärbten Nachttexturen aus dem passenden „texture“ Verzeichnis anpasst, damit das Logo Light auch richtig funktioniert und „aus“ ist, wenn es nicht geschaltet wird. In den meisten Repaints sind die Lichter „eingemalt“ – das sollten wir nun deaktivieren. Die Dateien sind bei mir <A320-214>\texture.<Deine Livery>\

  • A320_1_l.bmp
  • A320_fuse_1_l.bmp
  • A320_fuse_2_l.bmp
  • A320_fuse_3_l.bmp

Features:

  • Logo Lights schaltet zusammen mit Nav Lights
  • Wing & Engine Lights
  • Single Strobes am Heck
  • White Lights an Wings und Heck

A320 CFM Sharklet

Lightsettings in der .\A320-214\aircraft.cfg

[lights]
light.0 = 2, -67.50,   0.00,    4.60,  fx_strobe ,
light.1 = 3, -67.50,   0.00,    4.60,  fx_navwhi320pa ,
light.2 = 8,  20.00, -19.00,    1.00,  fx_T332eng ,
light.3 = 8,  20.00,  19.00,    1.00,  fx_T332eng ,
light.4 = 8, -15.50, -54.00,    3.50,  fx_T332wing ,
light.5 = 8, -15.50,  54.00,    3.50,  fx_T332wing ,
light.6 = 9, -56.00,  -8.00,    13.00, fx_T332logo , 
light.7 = 9, -56.00,   8.00,    13.00, fx_T332logo , 
Das finale Ergebnis

A320 CFM Normal

Lightsettings in der .\A320-233\aircraft.cfg

[Lights]    
light.0  = 2, -69.50,   0.00,    4.60,  fx_strobe ,  
light.1  = 3, -69.50,   0.00,    4.60,  fx_navwhi320pa , 
light.2  = 8,  20.00, -19.00,    1.00,  fx_T332eng , 
light.3  = 8,  20.00,  19.00,    1.00,  fx_T332eng ,
light.4  = 8, -15.50, -54.00,    3.50,  fx_T332wing , 
light.5  = 8, -15.50,   54.00,   3.50,  fx_T332wing ,
light.6  = 9, -56.00,  -8.00,    13.00, fx_T332logo , 
light.7  = 9, -56.00,   8.00,    13.00, fx_T332logo ,
Das Ergebnis
12 Nov

D-ALAM – PFPX, TOPCAT und corteManager4JH

Ich plane meine Flüge und die Payload mit dem Professional Flight Planner X, „belade“ das Flugzeug dann mit TOPCAT und importiere die Route per corteManager4JH in JeeHell.

Schematische Darstellung

Nachfolgend meine Einstellungen:

PFPX

Ich habe eine eigene Fuelpolicy angelegt und die „final reserve“ verändert.

TOPCAT

Für TOPCAT gibt es ein spezielle Aircraft Template, dass Ihr hier findet.

05 Nov

D-ALAM – Wichtiges Hilfsmittel!

Was natürlich in keinem professionellen Flugsimulator fehlen darf, ist ein ordentlicher Getränkehalter. Leider verfügte mein D-ALAM bis vor wenigen Stunden noch nicht über dieses Key-Feature. Danke an Michael für dieses Geschenk!

Ich hatte verschiedene Einbaupositionen ausprobiert und mich am Ende dann über den Platz am Pedestal entschieden. Hoffen wir mal, dass beim vor holen der gekühlten Köstlichkeiten keine Überschwemmungen entstehen.

Damit der Halter über den oberen Rahmen übersteht, habe ich ein 9,5 x 10,5 x 1,8 cm großes Holzstück gesägt, lackiert und verbaut. Darauf wurde der Getränkehalter verschraubt.

Prost!

04 Nov

D-ALAM – Captain Tablet

Ich nutze im Homecockpit ein LENOVO X1 Tablet, auf dessen Unterseite ich ein Blech angeklebt habe, so dass es von den Neodym Magneten in der Fensterbank gehalten wird.

Fensterbank komplett

Ich habe mich von iPads verabschiedet, da ich zur Performance Kalkulation meines A320 Topcat benutze. So bleibt der Sim-PC „frei“ von Zusatzsoftware und ich kann alles vom Tablet machen, was ich im Flug und in der Flugvorbereiten benötige. Die Kommunikation läuft über freigegebene Verzeichnisse und FSUIPC6 – WideFS Client.

Auf dem Tablet läuft folgende Software:

  • WideFS Client (zur Verbindung mit dem PC)
  • Teamspeak und Skype (zur Teamkommunikation bei Gruppenflügen)
  • Navigraph Charts
  • FS-FlightControl
  • Navigraph FMS Data Manager
  • Professional Flight Planner X (nur CP)
  • TOPCAT (nur CP)
  • Google Earth
  • vPilot

Auf der CP Seite liegt ein Lenovo X1 Gen 2 mit folgenden Daten:

  • Intel Core i7-7Y75 1,3 – 3,6 GHz
  • 16 GB RAM
  • 512 GB SSD
  • Windows 10 (64bit)

und auf der FO Seite ein X1 Gen 1 mit folgenden Daten:

  • Intel Core m5-6Y57 1,1 – 1,5 GHz
  • 4 GB RAM
  • 120 GB SSD
  • Windows 10 (64bit)
04 Nov

D-ALAM – ATC Notizzettel und Stifthalter

Da ich viel auf VATSIM fliege und ich immer wieder Probleme hatte, die ATC Kommunikation richtig zu merken, hat mich Michael (http://www.kellair.net) motiviert, seinen ausgefeilten Notizzettel zu nutzen. Da ich das Wetter und ATIS aus meinem Pedestaldrucker bekommt, habe ich das Blatt leicht modifiziert.

Die Zettel klemmen im Oberteil von einem Klemmbrett und ich kann dort perfekt schreiben und muss die Zettel nicht wegnehmen.

Die Stifte lasse ich im neuen Stifthalter (habe auf jeder Seite zwei montiert. Das sind magnetische Halter, die ich mit Montagekleber angeklebt habe. So ist der Kugelschreiber immer griffbereit.

18 Apr

D-ALAM – A320 Sharklet Model

Für viele Nutzer von JeeHell gab es bisher kein Sharklet Modell des A320 CFG und IAE. Im Internet ist nun ein Download zu finden. Wie ich diese in JeeHell in Zusammenarbeit mit Peter Fuss eingebunden habe, erkläre ich hier.

Achtung: Dies ist keine Anleitung sondern dokumentiert lediglich mein Vorgehen. Nachmachen auf eigene Gefahr!
Achtung: Bitte beachtet, dass Ihr bei einem JeeHell Update ggf. weitere Dateien anpassen müsst. Mit der hier geschilderten Methode erstellt man einen separaten Aircraft Ordner, der durch Updates von JeeHell NICHT automatisch gepflegt wird.
Es können z.B. Dateien fehlen oder flugzeugspezifische Performancedateien fehlen oder falsch sein.
Es ist nach einem Update der immer ratsam, die Funktion erst mit der normalen Version zu testen.
Ich vergleiche die Installationen mit Tools mit dem Total Commander, Notepad++ und WinMerge.

Ich habe nur das CFM Modell verwendet, und eine Kopie des Aircraft Ordner „A320-214“ in „A320-214_SL“ gemacht.

Die neue „A320_200_CFM_SL.mdl“ Datei habe ich in ein neues Verzeichnis „A320-214_SL\Model“ kopiert. Dort muss auch eine „model.cfg“ Datei angelegt werden, mit folgendem Inhalt.

[models]
normal=A320_200_CFM_SL

Dann noch folgende Anpassungen in der „A320-214_SL\aircraft.cfg“ machen:

In den Sektionen [fltsim.x] muss auf das richtige Model verwiesen werden und der Texture Eintrag sollte auf eine Sharklet Texture verweisen (die man natürlich separat herunterladen muss).

[fltsim.0]
atc_airline=Lufthansa
atc_flight_number=DLH123
atc_heavy=0
atc_id=D-ABCD
atc_parking_codes=LH
atc_parking_types=GATE
checklists=
description=Airbus 320-214 JeeHell FMGS v2.6
model=SL
panel=
sim=cfm56_5B4
sound=
texture=Lufthansa D-ABCD
title=FMGS A320-214 - DLH SL
ui_createdby=JeeHell
ui_manufacturer=Airbus
ui_type=A320-214 SL
ui_variation=Airbus
visual_damage=1
atc_heavy=0

Contact Points anpassen, damit die Räder nicht in der Luft fliegen (alte Einträge überschreiben) (Link zu SDK):

[contact_points]
static_pitch=-0.319722
static_cg_height=11.60811023622
point.0=1.0, 38.84,0.0,-11.7019,800,0.0,1.53379,68.0,1.0,1.4390,0.680000, 13.2,12.9,0.000000,800.000000,800.0
point.1=1.0,-3.660,-12.458,-12.00,1200,1.000000,1.680382,0.000000,0.72,1.5419948,0.81,14.000000,13.700000,2.000000,800.000000,800.000000
point.2=1.0,-3.660,12.458,-12.00,1200,2.000000,1.680382,0.000000,0.72,1.5419948,0.80,14.200000,13.300000,2.000000,800.000000,800.000000
point.3=2.0,-13.750000,-54.583333,-0.500000,750.924659,0.000000,0.000000,0.000000,0.000000,0.000000,0.000000,0.000000,0.000000,5.000000,0.000000,0.000000
point.4=2.0,-13.750000,54.583333,-0.500000,750.924659,0.0,0.0,0.0,0.0,0.0,0.0,0.0,0.0,6.0,0.0,0.0
point.5=2.0,-71.250000,0.0,0.750,750.924659,0.0,0.0,0.0,0.0,0.0,0.0,0.0,0.0,9.0,0.0,0.0
point.6=2.0,51.666667,0.0,-8.166667,750.924659,0.0,0.0,0.0,0.0,0.0,0.0,0.0,0.0,4.0,0.0,0.0
gear_system_type=0

Und die Lichter anpassen (alte Einträge überschreiben):

[Lights]
//light.0=3, -13.90, -55.25, 2.45, fx_navred320pa
//light.1=3, -13.90, 55.25, 2.45, fx_navgre320pa
light.2=3, -67.50, 0.00, 4.70, fx_navwhi320pa ,
light.3=2, -67.50, 0.00, 4.70, fx_strobe2320pa ,
//light.4=2, -13.95, -55.25, 2.45, fx_strobe320pa
//light.5=2, -13.95, 55.25, 2.45, fx_strobe320pa
light.6=1, 6.8, 0.00, -5.80, fx_beacon320pa ,
light.7=1, 3.83, 0.00, 8.47, fx_beacon320pa ,
light.8=4, 45.827, 0.00, 3.50, fx_vclight ,
light.9=5, 11.570000, -10.48, -5.81, fx_PAland ,
light.10=5, 11.570000, 10.48, -5.81, fx_PAland ,

28 Mrz

D-ALAM – HIFI ActiveSky Einstellungen

General

General

WX Configuration:Force Historical to Sim Time

Historical weather

Weather date and time10/2/2018 19:03:55
Force historical time to sim time:On

General

Prevent downloads on approach:Off
Use VATSIM Weather:Off
Auto load simulator flightplan:Off
Send immediately to system tray:On
Application sounds:Off
Play wind shear aural alert:Off
Selected audio volume (%):100

Simulator Depiction Options

Simulator Depiction Options

Suppress local weather changes:Off
Depict Hurricanes:On

Cloud Options

Cloud Options

Maximum cloud layers:5
Maximum Cloud Turbulence (%):100
Maximum Cloud Icing (%):100
Prevent thunderstorms when CB reported:On
Minimum Cloud Draw Distance:90
Maximum Cloud Draw Distance:90
Force BKN to 7/8hs:On
P3D low cloud offset:0
Multi-layer thunderstorm clouds:Off
Cloud motion effect:Off

Wind Options

Wind Options

Maximum surface wind:100
Maximum wind turbulence (%):100
Turbulence effect scale (%):40
Maximum wind shear (%):50
Force ATC wind lock:Off
Disable winds aloft:Off
Interlayer wind interpolation:On
Enhanced turbulence:Off
Wake turbulence strength:50
Maximum downdraft rate (feet per minute):1000
Maximum updraft/thermal rate (feet per minute):1000
Realistic thunderstorm up and downdraft rate:On

Visibility Options

Visibility Options

Enable wing fade effect:On
Fog layer generation:On
Disable default haze layer:On
Enhanced haze simulation:Off
Minimum surface visibility:0
Maximum surface visibility:75
Maximum upper visibility:199
Auto adjust upper visibility:On
In cloud visibility reduction:On

Show text message options

Show text message options

Show in-sim text messages:Off
Show flight plan warning messages:Off
Show ASCA installation messages:Off
Show weather update messages:Off