peroPROPSIM

Ich möchte hier vom Umbau eines ATC-610 im (Original vom Hersteller ATC Flight Simulator) berichten und werde Euch regelmäßig über den Baufortschritt auf dem Laufenden halten.

Ist schon praktisch, wenn man die Familie informiert hat, welchem Hobby „Mann“ nachgeht. An einem normalen Mittwoch im Mai 2014 erhielt ich von meinem Schwiegervater eine Email mit dem Betreff „Alter Flugsimulator im Sperrmüll, gibt es Elemente die für dich interessant wären? s. Fotos“ und folgenden Bildern:

Zu dem Zeitpunkt hatte ich noch keine Ahnung, ob die Teile noch funktionieren, welches Simulatorsystem dahinter steht, oder ob die Teile überhaupt gebrauchen kann.

Aber nach dem Ersten Blick war die Entscheidung schnell gefallen, dem ATC-610 zu Neuem Glanz zu verhelfen. Da der ATC-610 für Flugschulen in einem speziellen Simulator Instructor System benutzt wurde, ist er zu aktuellen Simulatoren wie FSX, PREPAR3D oder X-Plane inkompatibel.

Da es sehr aufwendig gewesen wäre, die Instrumente mit Servos und Co. wieder zum Leben zu erwecken, habe ich mich entschieden, lediglich das Gehäuse, den Yoke und den Throttle zu behalten und den Rest durch PC kompatible Hardware zu ersetzen…

Weitere Artikel zum Thema:

22. Februar 2015
Da ich bei peroPROPSIM die Instrumente „zum Anfassen“ habe, benötige ich auf dem Simulatorbildschirm „nur“ einen Bildschirm für die Außensicht. Damit man nun auch nach „links“ und „rechts“ schauen kann,…
by Peter in peroPROPSIM 0
22. Februar 2015
Nun zum wohl letzten Detail, welches einen Lötkolben verlangt – dem „Warn Panel“. Das eigentliche Panel habe ich wieder bei der Schaeffer AG fräsen lassen. Dann habe ich mit Powerpoint…
by Peter in peroPROPSIM 0
9. Februar 2015
Am vergangenen Wochenende war es dann soweit – nach fast einem Jahr Bauzeit, die durch berufliche Verpflichtungen fast vollständig zum erliegen kam, konnte ich am Wochenende den Ersten Jungfernflug machen.…
by Peter in peroPROPSIM 0
9. Februar 2015
Grundsätzliches Nachdem es einige Monate Probleme mit dem Arcaze DisplayDriver 32 von SimpleSolutions gab, kann der DisplayDriver32 nun mit der Firmware Version 5.64 problemlos genutzt werden. Allerdings ist wichtig zu…
by Peter in peroPROPSIM 0
30. Dezember 2014
Mein Lieblingsprogramm ist derzeit wohl der Frontplatten Designer von Schaeffler. Das Main-Panel für den Uhrenladen habe ich schon fast fertig. Damit man die alten Löcher des ATC-610 nicht mehr sieht,…
by Peter in peroPROPSIM 0
28. Dezember 2014
Die Weihnachtsfeiertage sind vorbei und ich konnte mich endlich meinem GA-Homecockpit widmen. Ich habe mich dazu entschieden, die „Uhren“ aus dem ATC-610 auszubauen und durch einen LCD Monitor (ELO 1541L…
by Peter in peroPROPSIM 0